Homepage der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW

Quartiersentwicklung

Nachhaltige Förderung einer Quartiersentwicklung

Der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW ist die Nachhaltigkeit von geförderten Projekten wichtig. Dies gilt insbesondere bei Anschubfinanzierungen im Rahmen der Quartiersentwicklung.

Ein Quartier ist komplex. Eine intensive, kontinuierliche und verlässliche Struktur kann in den allermeisten Fällen nur durch eine Person sichergestellt werden, die hauptamtlich hierfür Sorge trägt.

Daher sind die Kosten, die für diese Person anfallen eine gute Basis für eine Kalkulation einer möglichen Anschubfinanzierung.

Tragen Sie den Betrag, den Sie jährlich in Ihr Quartier investieren möchten und können in das oberste Feld ein und rechnen Sie mit einem Klick aus, wie sich eine mögliche Anschubfinanzierung für Ihr Quartier darstellen könnte. Diesen Rahmen könnten Sie nutzen, um Ihre Ziel mit Ihren Ideen zu erreichen – realistisch und nachhaltig. Vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin bei Ihrem Spitzenverband – dieser wird dann auch mit Ihnen den Kontakt zur Stiftung Wohlfahrtspflege NRW suchen.

jährlich verfügbarer Betrag

Kosten
Eigenmittel
Zuwendung
%
%
%


Projektkosten
finanizert durch
Eigenmittel
Zuwendung
%