Homepage der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW

Frau mit Behinderung, die auflacht

4. Symposium der Initiative „Pflege Inklusiv“ am 24.06.2019 in der Hochschule für Gesundheit, Bochum

4. Symposium der Initiative „Pflege Inklusiv“.

Montag, den 24. Juni 2019
Hochschule für Gesundheit in Bochum, 
Gesundheitscampus 6, D-44801 Bochum

  

Vier Jahre Projektförderung im Bereich Pflege. Bilanz und Perspektiven.
 
2015 ist die Initiative „Pflege Inklusiv“ gestartet, erste Ergebnisse aus den 22 geförderten Projekten liegen nun vor. Es ist also Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen und zugleich den Blick nach vorne zu richten. Seien Sie dabei und diskutieren mit! Die Themenvielfalt reicht von neuen Formen des Wohnens über die Gestaltung von Gesamtversorgungsverträgen, Pflegeprävention und digitales Schmerzmanagement bis hin zur Bedürfniserfassung von Menschen mit komplexer Behinderung oder Angehörigen in der Palliativversorgung.

PROGRAMM

09:30

10:00

Registrierung, Stehkaffee 

Eröffnung
Bilanz der Initiative „Pflege Inklusiv“

Norbert Killewald
    Vorstand Stiftung Wohlfahrtspflege NRW

10:30

Keynote
Prof. Dr. Elisabeth Wacker &
Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Hurrelmann
    Wissenschaftlicher Beirat

11:30

Workshops (1)
Vorstellung der Projekte und der (Zwischen)Ergebnisse zu den Themenfeldern
» Leben & Wohnen gestalten [4 Projekte]               
» Bedürfnisse identifizieren [4 Projekte]                 
» Präventionskonzepte (weiter)entwickeln [5 Projekte]         
» Versorgungskonzepte (weiter)entwickeln [5 Projekte]        
» Strukturen (weiter)entwickeln [4 Projekte]

12:30

Mittagspause inkl. Imbiss

13:00

Workshops (2)
Gemeinsame Ergebnisse in den Themenfeldern identifizieren
Kernaussagen zum Themenfeld formulieren

14:00

Diskussion der Kernaussagen
Peter Preuß & Christian Heine-Göttelmann
    Stiftungsrat
Gerhard Herrmann
    Leiter der Abteilung Pflege, Alter, demographische Entwicklung
des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Prof. Dr. Sabine Bartholomeyczik & Prof. Dr. Klaus Jacobs
    Wissenschaftlicher Beirat
Norbert Killewald
    Vorstand Stiftung Wohlfahrtspflege NRW
Cornelia Benninghoven
    Moderation

15:00

Perspektiven aus der Initiative „Pflege Inklusiv“

15:30

Ende der Veranstaltung

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für das Symposium anzumelden. 

An dieser Stelle möchten wir darauf hinwiesen, dass wir uns einer Anwendung der Firma eventbrite bedienen, die auch für Konzerte oder ähnliches genutzt werden kann. Lassen Sie sich daher bitte nicht irritieren.

Es gelten die Datenschutzrichtlinien, wie sie von eventbrite dargestellt werden.