Homepage der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW

Frau mit Behinderung, die auflacht

Zuschüsse für den Bau und die Ausstattung von Hospizen

In der 207. Stiftungsratssitzung hat der Stiftungsrat beschlossen, Investitionskosten von Hospizen grundsätzlich nicht mehr zu fördern. Eine Förderung wird nur noch in besonders begründeten Ausnahmefällen gewährt.
weiterlesen

Von der Stiftung geförderte Projekte: Neuigkeiten

Modellprojekt "GemeinSinn in Steinheim (GeiSt) - Aufbau und Implementierung eines Quartierslabors in der Kernstadt Steinheim"
Modellprojekt "Kernvokabular trifft DaZ - Neukonzeption eines inklusiven didaktischen Sprachförderkonzeptes auf Kernvokabularbasis für Flüchtlingskinder mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ)"
weiterlesen

Statistik über die vom Stiftungsrat bewilligten Fördermittel in 2017

...
weiterlesen

Initiative „Inklusion konkret“

Die Gold-Kraemer-Stiftung möchte gemeinsam mit der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW, der Stadt Köln, der Stadt Frechen und dem Rhein-Erft-Kreis Akzente in der Bildung setzen. Durch ein gezieltes Veranstaltungs- und Fortbildungsprogramm möchte die Initiative „Inklusion konkret“ die Teilhabe und Selbstbestimmung fördern und die Gesellschaft für den Inklusionsprozess weiter öffnen.
weiterlesen

Verabschiedung von Herrn Heinz-Peter Schulze

Herr Heinz-Peter Schulze war 20 Jahre in der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW tätig und geht Ende Dezember 2017 in den Ruhestand.
Im Rahmen der 205. Stiftungsratssitzung dankte der Stiftungsratsvorsitzende im Namen des gesamten Stiftungsrates Herrn Schulze für seinen langjährigen Einsatz bei der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW.
weiterlesen

Seite 2 von 5.