Homepage der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW

Frau mit Behinderung, die auflacht

Rückblick auf den NRW-Tag 2018 in Essen

Vom 31. August bis zum 2. September 2018 hat das Land Nordrhein-Westfalen und die Stadt Essen den 72. Landesgeburtstag mit einem abwechslungsreichen Programm gefeiert. Die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW war mit dabei und hat an ihrem Zelt auf der "Landesmeile" zwei geförderte Projekte präsentiert und über ihre Fördermöglichkeiten informiert.
weiterlesen

Zuschüsse für den Bau und die Ausstattung von Hospizen

In der 207. Stiftungsratssitzung hat der Stiftungsrat beschlossen, Investitionskosten von Hospizen grundsätzlich nicht mehr zu fördern. Eine Förderung wird nur noch in besonders begründeten Ausnahmefällen gewährt.
weiterlesen

Von der Stiftung geförderte Projekte: Neuigkeiten

Modellprojekt "GemeinSinn in Steinheim (GeiSt) - Aufbau und Implementierung eines Quartierslabors in der Kernstadt Steinheim"
Modellprojekt "Kernvokabular trifft DaZ - Neukonzeption eines inklusiven didaktischen Sprachförderkonzeptes auf Kernvokabularbasis für Flüchtlingskinder mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ)"
weiterlesen

Statistik über die vom Stiftungsrat bewilligten Fördermittel in 2017

...
weiterlesen

Initiative „Inklusion konkret“

Die Gold-Kraemer-Stiftung möchte gemeinsam mit der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW, der Stadt Köln, der Stadt Frechen und dem Rhein-Erft-Kreis Akzente in der Bildung setzen. Durch ein gezieltes Veranstaltungs- und Fortbildungsprogramm möchte die Initiative „Inklusion konkret“ die Teilhabe und Selbstbestimmung fördern und die Gesellschaft für den Inklusionsprozess weiter öffnen.
weiterlesen

Seite 2 von 6.